Grusinische Soljanka

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Filet, hohe Rippe oder Schwanzstück vom Rind waschen, von Sehnen befreien und in kleine Stücke schneiden. Feingeschnittene Zwiebel dazugeben und mit Butter oder Margarine in einer vorgewärmten Pfanne kurz anbraten. Nun Tomatenmark, die geschälten, kleingeschnittenen Gurken, Weißwein und die Knoblauchzehe dazugeben und salzen. Hin und wieder ein wenig heiße Brühe oder Wasser zugießen und zugedeckt 30 bis 40 Minuten auf schwacher Flamme schmoren. Bei Tisch mit gewiegter Petersilie bestreuen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Statt Rindfleisch kann für grusinische Soljanka auch Hammelfleisch verwendet werden.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.