Anzeige

Reisente

Reisente

1200 g Entenfleisch (Brust und Keule), 1200 g Entenklein, 100 g Fett, 300 g Reis, 150 g Suppengrün, 50 g Sellerie, 1 Zwiebel, 100 g Pilze, 2 grüne Paprikaschoten, 2 Tomaten, Salz, gemahlener Pfeffer, Majoran, Petersilie.

Entenfleisch und -klein putzen, zerlegen und waschen. Suppengrün und Sellerie waschen und in gleichförmige Würfel
schneiden. Die Hälfte des Fettes in einem Topf erhitzen und die feingeschnittene Zwiebel im Fett halb bräunen, das gewaschene und zerlegte Entenfleisch und -klein dazugeben, Suppengrün und Sellerie zufügen, salzen, ein wenig Wasser zugießen und zugedeckt halbweich dünsten. Inzwischen den Reis waschen und gut abtropfen lassen. Das übrige Fett in einer Pfanne erhitzen, den Reis und die Pilzscheiben ein wenig anbraten, die gewürfelten Paprikaschoten und Tomaten sowie die geschnittene Petersilie zufügen, mit 1/2 l heißem Wasser auflassen und dem halbweich gedünsteten Entenfleisch beigeben. Dann salzen, mit Pfeffer und Majoran würzen und zugedeckt bei Mittelhitze in der Backröhre 25 Minuten fertigdünsten. Heiß auftragen, Entenfleisch und -klein gleichmäßig auf der Platte verteilen und mit feingewiegter Petersilie bestreuen.
Dazu saure Gurken reichen.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
Corvina Verlag, Budapest, 1959

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.