Raffinierte Salatplatte für Partygäste

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die verschiedenen Salate streifenförmig auf einer viereckigen Platte anrichten. Bohnensalat mit Zwiebelringen, Weißkohlsalat mit Schnittlauch, Rote-Bete-Salat mit Gewürzgurkenscheiben, Sellerie- und Rotkohlsalat mit Apfelspalten, Paprikasalat mit Radieschenrosen garnieren. – Die Salatplatte kann selbstverständlich auch aus anderen Gemüsesalaten zusammengestellt und beliebig garniert werden. Tomaten- und Eiecken, Salatgurkenscheiben, Salatblätter, Orangenspalten und Paprikafruchtstreifen eignen sich dafür.

Nach: Salate – Gesunde Ernährung, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen