Pilznudeln

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1958

Diese Zutaten brauchen wir…

Pilznudeln
© Bildagentur PantherMedia / olhaafanasieva
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Nudeln oder Makkaroni in Salzwasser gar kochen, abgießen. Von eingekochten Pilzen den Saft abgießen. Die Pilze grob hacken, mit 20 g Margarine gar dünsten und unter die Nudeln mischen. In der restlichen Margarine das Mehl gelb werden lassen, unter Rühren den Pilzsaft zugeben, gut durchkochen, mit Salz abschmecken und gehackte Petersilie beifügen.

Bild für dein Pinterest-Board

Pilznudeln

Nach: Schnellküche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1958

Rezept-Bewertung

5/5 (6 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen