Nußtorte mit Creme (große Tortenform)

Zutaten

6 Eier, 150 g Zucker, 150 g Nüsse, 80 g griffiges Mehl, 40 g Butter, 60 g Biskuitbrösel, Fett und Mehl für die
Backform

Für die Creme: 200 g Milch, 25 g griffiges Mehl, 200 g Butter, 150 g Zucker, Vanillinzucker, 2 Eigelb, 1 Teelöffel Rum, 100 g Nüsse.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Eigelbe mit zwei Drittel des Zuckers schaumig schlagen.

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, den restlichen Zucker zugeben.

In die Eigelbmasse geriebene Nüsse, dann Mehl und Eischnee geben, die zerlassene Butter zutropfen und den Teig mit den zerdrückten Biskuitbröseln andicken.

In eine gut ausgestrichene und ausgestreute Tortenform füllen und bei Mittelhitze langsam backen.

Für die Creme Milch und Mehl zu einem dicken Brei kochen und abkühlen lassen.

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb zusammen schaumig rühren.

Rum, löffelweise den abgekühlten Brei und zuletzt die geriebenen Nüsse zugeben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die Torte zerschneiden, mit Creme füllen und die Oberfläche sowie den Tortenrand damit bestreichen.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

5/5 (6 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen