Mohnstriezel

Anzeige

Mohnstriezel

Für den Teig: 500 g Mehl, 30 g Hefe, 1/4 l Milch, 1 Prise Salz, 2 kleine Eier, 75 g Butter, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone.
Für die Mohnfüllung: 250 g Mohn, 100 g Rosinen, 50 g Zitronat, 75 g Zucker,1/4 l Milch, abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, 2 Eßl. Rum, 1/4 Teel. Zimt, 30 g Semmelbrösel, 1 Eigelb zum Bestreichen, Puderzucker zum Bestreuen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die zerbröckelte Hefe mit 1 Teelöffel Zucker hineingeben, etwas lauwarme Milch darübergießen und mit ein wenig Mehl verrühren, so daß ein flüssiger Vorteig entsteht. Zugedeckt warm stellen und etwa 30 Minuten gehen lassen.
Dann die restlichen Teigzutaten unterarbeiten und nochmals gehen lassen.
Inzwischen die Füllung bereiten.
Dafür die Milch mit dem Zucker unter Rühren aufkochen lassen, den gemahlenen Mohn und die abgeriebene Zitronenschale zufügen, unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei kochen und abkühlen lassen.
Den Mohnbrei mit Zimt und Zucker abschmecken, die eingeweichten, abgetropften Rosinen, das gehackte Zitronat und die Semmelbrösel unter die Masse rühren.
Dann den Hefeteig rechteckig ausrollen, mit etwas zerlassener Butter bestreichen, die Mohnfüllung darauf verteilen und den Striezel aufrollen. (Die Teigränder mit etwas Eigelb bepinseln, damit sie festkleben.)
Auf ein gefettetes Blech legen und bei Mittelhitze 50 bis 60 Minuten backen.
Den Striezel mit Puderzucker besieben.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Griechisches OsterbrotGriechisches Osterbrot Griechisches Osterbrot 30 g Hefe, 1/2 Teel. und 60 g Zucker, 1/4 Tasse lauwarme Milch, 300 bis 375 g Mehl, 1 Teel. Salz, 2 Eier, 125 g Butter in kleine Stückchen geschnitten und 15 g […]
  • Kaffeetorte IIIKaffeetorte III Kaffeetorte III 6 Eier 240 g Puderzucker etwas Zitronenschale 20 g Kakao 5 Eßl. schwarzer Bohnenkaffee 220 g Mehl 1 Teel. Backpulver Die Eigelb, Puderzucker, abgeriebene […]
  • ZitronenschnittenZitronenschnitten Zitronenschnitten 4 Eier 200 g Puderzucker 200 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 100 ml Milch Die Eigelb mit dem Puderzucker etwa 30 Minuten rühren. Das mit dem Backpulver […]
  • Russische TorteRussische Torte Russische Torte 8 Eier 250 g Puderzucker Zitronenschale 250 g Mehl Die Eigelb, Puderzucker und die abgeriebene Zitronenschale etwa 30 Minuten rühren. Dann Mehl und den steifen […]
  • KokostorteKokostorte Kokostorte 5 Eier 100 g Kristallzucker oder Zucker 100 g Kokosraspeln 100 g Mehl 1/2 Zitronenschale Kokosraspeln zum Bestreuen Aus dem Eiweiß, 5 Eßlöffel Wasser und Zucker […]
  • Versunkene ApfeltorteVersunkene Apfeltorte Versunkene Apfeltorte Zutaten 125 g Butter, 125 g Zucker, 3 Eier, abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, 200 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 3 Eßl. Milch, reichlich 500 g Äpfel, […]
  • Mokkatorte „France“Mokkatorte „France“ Mokkatorte "France" Für den Teig: 4 Eier, 3 Eßl. kaltes Wasser, 125 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 100 g Mehl,1/2 Teel. Backpulver, 60 g zerlassene Butter. Für die […]
  • KrokantkranzKrokantkranz Krokantkranz 200 g Margarine, 275 g Zucker, 1 Prise Salz, 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale, 3 Eier, 300 g Weizenmehl, 100 g Stärkemehl, 3/4 Päckchen Backpulver, 12 Eßlöffel […]
  • CremetorteCremetorte Cremetorte 6 Eier 340 g Puderzucker 180 g Mehl Die Eigelb mit 240 g Puderzucker etwa 15 Minuten rühren. Anschließend aus dem Eiweiß steifen Schnee schlagen und zuletzt den […]
  • KirmeskuchenKirmeskuchen Kirmeskuchen Klassiker aus Thüringen Zutatenliste für 1 Blechkuchen (Kuchen vom Blech) Teigboden 250 g Butter 250 g Zucker 200 g Mehl 1 Ei 1 Vanillezucker 1 Teel. […]
  • HonigplätzchenHonigplätzchen Honigplätzchen 2 Eigelb 100 g Puderzucker 3 Eßl. Honig 4 Eßl. Milch 1 Zitronenschale 5 g Hirschhornsalz 400 g Mehl Eiweiß zum Bestreichen Die Eigelb mit dem Puderzucker etwa […]
  • EierscheckeEierschecke Eierschecke Zutaten Quarkölteig 150 g Magerquark, 6 EL Öl, 1 Ei, 75 g Zucker Salz, Zitronenschale, 1 Vanillezucker, 300 g Mehl, 1 Backpulver 500 g eingerührter Quark, 1 […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
ralf Steinhage Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ralf Steinhage
Gast
ralf Steinhage

es steht Mit Backpulver und wenn man das Rezept anklickt kommt Hefe. ich will aber Backpulver