Anzeige

Mecklenburger Bauernkotelett

Mecklenburger Bauernkotelett

für 4 Portionen:
800 g Kartoffel
150 g Margarine
1/2 L Milch
Salz
Muskat
600 g Sauerkraut
50 g Zucker
1 Lorbeerblatt
5 Pimentkörner
40 g Speck
2 Zwiebeln
60 g Speck, magerer
4 Koteletts vom Schwein
4 Wiener Würstchen

ZUBEREITUNG:

Kartoffeln schälen, kochen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Margarine, erwärmte Milch, Salz und eine Prise Muskat zugeben und gut verrühren. Unterdessen das Sauerkraut in wenig Wasser, Salz, Zucker, Lorbeerblatt und Pimentkörnern kochen. Speck und Zwiebeln klein gewürfelt leicht andünsten und an das Sauerkraut geben. Koteletts klopfen und auf beiden Seiten braten. Speck an den Seiten und die Wiener Würstchen an den Enden einschneiden, kurz im Fettbad backen. Alles zusammen auf dem Sauerkraut anrichten. Beilage: Dazu den Kartoffelbrei.

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.