Kaninchen- oder Hasenragout

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen Sowjetunion aus dem Jahr 1985

Dieses Rezept ist für 4 bis 5 Portionen

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das entsprechend vorbereitete Fleisch in kleine Stücke hacken, salzen, pfeffern und im Tiegel in gut erhitztem Fett braten. Die Möhren, Zwiebeln, Petersilienwurzel schälen, rösten und zusammen mit dem gebratenen Fleisch in die Kasserolle legen. 1/4 I Brühe zugießen, Tomatenmark sowie Lorbeerblatt zugeben und halbgar schmoren. Danach die geschälten und geschnittenen Kartoffeln hinzufügen und fertigschmoren. Kurz vor Ende der Garzeit mit kleingeschnittenen Knoblauchzehen würzen. In 1/4 I Brühe das angebräunte Weizenmehl verquirlen und mit dem Ragout verrühren, gut durchkochen.

Nach: Ukrainische Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR & Verlag MIR Moskau, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen