Huhn mit Pilzen in Tomatensoße

Zutaten

1 Broiler, 200 g Pfifferlinge (Steinpilze, Champignons), 1/8 l Tomatenmark, 50 g geriebener Käse (mild), 1/2 l Fleischbrühe, Saft von 1 Zitrone, 100 g Fett, 1 EßI. Mehl, Pfeffer, Salz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Den Broiler salzen und in Schweineschmalz halb gar braten, sodann herausnehmen und in Stücke zerlegen.

Mit dem Bratenfett eine helle Mehlschwitze bereiten, mit der Fleischbrühe, dem Tomatenmark sowie dem Zitronensaft verrühren und 10 Minuten kochen.

Die Pilze inzwischen in dünne Scheiben schneiden und schließlich zusammen mit dem geriebenen Käse zur Soße geben.

Das Hühnerfleisch hineinlegen, pfeffern, salzen und alles zugedeckt garen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Als Beilage Reis geben.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen