Anzeige

Gemüsesuppe mit Käsenocken

Gemüsesuppe mit Käsenocken

1 Blumenkohl 3 Möhren, 200 g Erbsen, 200 g Rosenkohl 40 g Margarine, 1 kleine Zwiebel Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Weißwein, 30 g Butter, 50 g Reibekäse, 1 Eigelb, 30 g Mehl, Petersilie.

Das Gemüse vorbereiten.
Den Blumenkohl in Röschen teilen, die Möhren in Scheiben schneiden.
Die Margarine zerlassen, darin die gewürfelte Zwiebel und das Gemüse andünsten.
Dann 1 1/2, Liter Wasser auffüllen und alles 30 Minuten auf kleiner Flamme garen.
Mit Pfeffer, Muskat und etwas Weißwein abschmecken.
Inzwischen für die Käsekugeln die Butter weichrühren, nach und nach Reibekäse, Eigelb, 1 Prise Salz und das Mehl zufügen und den Teig gut kneten.
Daraus längliche Klößchen formen und in siedendem Salzwasser oder gleich in der Gemüsesuppe 10 Minuten garziehen
lassen.
Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.