Gänse- oder Entenbrust in Sahne

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Gänsebrust
  • 50 g Speck

Lake

Gewürz

Soße

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Gänsebrust entbeinen wir, spicken sie und legen sie in einen Porzellantopf, so daß das Fleisch bis zu 3/4 des Gefäßes reicht. Das Fleisch übergießen wir mit der Lake, so daß es gerade eingetaucht bleibt, beschweren es und lassen es einen oder zwei Tage lang so abliegen. Dann nehmen wir das Fleisch heraus und lassen es auf durchgeseihtem Gemüse, dem wir ein Stückchen Butter zusetzen, schmoren und gießen Lake zu. Das gare Fleisch nehmen wir heraus, das Gemüse passieren wir, den Saft seihen wir ab und dicken ihn mit saurer Sahne und Mehl ein. Zur Gans mit Sahnensoße servieren wir Klöße.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen