Fogarascher Topf

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1976

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das vorbereitete Gemüse in Scheiben, die Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Margarine erhitzen, die gehackten Zwiebeln darin gelblich anbraten, Gemüse und Kartoffeln zufügen und ebenfalls kurz andünsten. Etwas Salz und Pfeffer darüberstreuen, die erhitzte Brühe zugießen und das Gericht auf kleiner Flamme garen. Aus der Bratwurstmasse – gegebenenfalls auch aus abgeschmeckter Hackfleischmasse – kirschgroße Klößchen formen, in den leise siedenden Eintopf geben und alles noch 10 Minuten ziehen lassen. Beim Anrichten mit Estragon und gehackter Petersilie bestreuen.

Nach: Rezepte aus Freundesland, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1976

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen