Anzeige

Bunte Fleischspießchen auf Champignonreis

Bunte Fleischspießchen auf Champignonreis

500 g Schälbraten, 120 g magerer Speck, 2 grüne Paprikafrüchte, 3 Tomaten, Salz, Pfeffer, 40 g Schmalz, 40 g Butter, 2 Beutel Kurzkoch-Reis, 1/2 Dose Champignons oder 100 g frische Pilze.

Fleisch, Speck, Paprikafrüchte und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
Im Wechsel auf Spieße reihen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Schmalz braten.
In 20 g Butter nachbraten.
Den Reis in Salzwasser körnig kochen und die feingeschnittenen, in der restlichen Butter gedünsteten Champignons unterheben.
Die Spieße auf dem Reis anrichten und mit Kräuterbutter und Gurkensalat servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.