Bohnen auf Kastellan-Art

Fasola po kasztelańsku

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Bohnen waschen, einweichen, gar kochen.

Die Wildfleischreste fein würfeln und zusammen mit geschälter und fein zerkleinerter Zwiebel in Butter anrösten. Die Fleischbrühe dazu geben. Alles mit den Bohnen vermengen, Rotwein zugießen, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken, nochmals kurz dünsten.

Vor dem Auftragen mit Zitronensaft beträufeln und mit gewiegter Petersilie bestreuen.

Mit Setzei oder Rührei servieren.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

4/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen