Biskuittorte mit Mandelmasse

Ton biszkoptowy z migdałami

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Für den Teig

Für die Zitronenglasur

Für die Mandelmasse

  • 150 g Puderzucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 1/8 l süße Sahne
  • 1 Gläschen Rum

Für den Punsch

  • Zucker zum Abschmecken
  • Schale von 1 Zitrone
  • 1 Gläschen Rum
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Mehl sieben, die Eigelb von den Eiweiß trennen. Die Eigelb mit Zucker schaumig rühren, den Essig und das Mehl zufügen. Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterrühren. Den Teig in eine mit gefettetem Pergamentpapier ausgelegte Springform gießen und etwa 40 Minuten in der gut vorgeheizten Backröhre backen. Den fertigen Kuchen aus der Backröhre nehmen und etwa 15 Minuten in der Form stehen lassen. Den lauwarmen Kuchen aus der Form herausnehmen, vom Papier befreien und kalt stellen. Den erkalteten Kuchen mit einem scharfen Messer quer in 3 Teile schneiden und jedes einzeln üppig mit Punsch beträufeln. Dafür Zucker mit 1/8 Liter Wasser und Zitronenschale aufkochen, abkühlen lassen und mit Rum vermischen. Die Torte mit der Johannisbeermarmelade und mit der Mandelmasse füllen. Für die Mandelmasse Zucker und 1/8 Liter Wasser zu einem Sirup kochen, gemahlene Mandeln, Zitronensaft und Zitronenschale, süße Sahne und Rum zufügen und alle Zutaten zu einer schaumigen Masse rühren. Zum Schluß die Torte mit Zitronenglasur beziehen. Die Torte kann auch mit Kaffee- oder Schokoladenmasse gefüllt werden.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen