Zucchini-Auflauf

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1989

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Toastbrot entrinden und fein zerkrümeln. Die Tomaten waschen, die Haut kreuzweise einschneiden, die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, häuten und in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form mit Öl auspinseln und die Zucchinischeiben hineinschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch in die saure Sahne pressen und über die Zucchinischeiben streichen. Tomatenscheiben darüber verteilen, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Feingehacktes Basilikum darüberstreuen. Reibekäse, Toastbrotkrümel, gehackte Petersilie und Thymian mischen, leicht mit Salz würzen und das Öl unterrühren. Über dem Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 bis 200 °C auf der untersten Einschubleiste etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Nach: Gemüse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.