Tschechische Kartoffelsuppe

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1983

Zutaten

1 kg Kartoffeln
300 g Möhren
200 g Sellerie
100 g Grünkohl
Petersilienwurzel
2 l Brühe
Majoran, Pfeffer, Knoblauch, Salz
200 g Speck
3 Eßlöffel Mehl
Petersilie

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Mit dem kleingeschnittenen Gemüse und der Petersilienwurzel in der Brühe kochen.
Das gare Gemüse im Mixer pürieren, den Gemüsebrei mit Majoran, Pfeffer, zerdrückter Knoblauchzehe und Salz würzen. Speckwürfel ausbraten und mit Mehl eine leichte Schwitze bereiten.
Die Suppe damit binden.
15 Minuten langsam kochen lassen.
Mit gehackter Petersilie bestreut anrichten.

Nach: Aus der Schale geplaudert, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR 1983

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert