Tomatensosse I

Zutaten

Tomatensosse
PantherMedia / ajafoto

Zubereitung

Aus etwas Schmalz und Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten. Mit heißer Brühe auffüllen. Das geputzte Wurzelwerk (Suppengrün) und die Zwiebel kleinschneiden und im restlichen Schmalz halbgar dünsten. Tomatenmark zugeben und 10 bis 15 Minuten erhitzen. Das angeschwitzte Gemüse in die Brühe geben und auf kleiner Flamme 8 bis 10 Minuten kochen lassen. Zum Schluß Butter und Salz unterrühren, durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen lassen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Bild für dein Pinterest-Board

Tomatensosse

Nach: Belorussische Küche – Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982

4.7/5 (11 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert