Spreewälder Heringssalat

Dieser Spreewälder Heringssalat ist eine köstliche und traditionelle Spezialität aus der Region und wurde auch während der Zeit der DDR genossen.

Zutaten für den Spreewälder Heringssalat für 6 Personen

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung des Spreewälder Heringssalates

  1. Die vorbereiteten Salzheringsfilets und die gut abgetropften sauren Heringe, die Äpfel und Essiggurken in Streifen und die Silberzwiebeln in Scheiben schneiden.
  2. Die Äpfel gleich mit etwas Zitronensaft beträufeln. Unter die Joghurt-Mayonnaise soviel geriebenen Meerrettich ziehen, bis die Mayonnaise intensiv nach Meerrettich schmeckt.
  3. Die Joghurt-Meerrettich-Mayonnaise über die anderen Zutaten gießen und alles vorsichtig vermengen.
  4. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  5. Wird dieser Salat am Vortag zubereitet, soll geriebener Meerrettich erst unmittelbar vor dem Anrichten untermengt werden.
  6. Mit Gurkenscheiben und Petersilie garnieren.
Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Köstliche Fischgerichte, Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Rezept-Bewertung

5/5 (8 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert