Semmelknödel

Willkommen zurück in der DDR-Küche! Heute nehmen wir uns ein klassisches Gericht vor, das zu den beliebtesten Beilagen dieser Zeit gehörte: Semmelknödel. Diese einfachen und dennoch köstlichen Knödel wurden oft zu verschiedenen Fleischgerichten wie Schweinebraten oder Gulasch serviert. Lass uns gemeinsam in die Vergangenheit eintauchen und diesen geschmackvollen DDR-Klassiker zubereiten!

Semmelknödel

Anzahl der Portionen: Das Rezept ergibt etwa 6 Semmelknödel.

Zutaten für die Semmelknödel

Zubereitung der Semmelknödel

  1. Halbiere die Brötchen, schneide sie in dünne Scheiben und lasse sie in der Milch einweichen.
  2. Gib die beiden ganzen Eier und das Eigelb zu den eingeweichten Brötchen, binde sie mit dem gesiebten Mehl, rühre die zerlassene Margarine unter und würze alles mit geriebener Muskatnuss.
  3. Lasse die Masse etwa 1 1/2 Stunden ruhen.
  4. Forme dann Knödel aus der Masse und lasse sie in leicht gesalzenem Wasser unzugedeckt etwa 20 Minuten langsam garziehen.

Zubereitungszeit

Die Zubereitung der Semmelknödel dauert etwa 2 Stunden (inklusive Ruhezeit).

Haltbarkeit

Die Semmelknödel können im Kühlschrank für bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.

Aufbewahrung

Bewahre die Semmelknödel in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf, um ihre Frische zu bewahren.

Küchenutensilien:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Topf

Tipps zum Rezept

  • Verwende altbackene Brötchen für die besten Ergebnisse.
  • Achte darauf, die Knödel nicht zu fest zu formen, damit sie locker und luftig bleiben.
  • Serviere die Semmelknödel mit einer köstlichen Bratensoße für ein authentisches DDR-Erlebnis.

Variationen des Rezepts

  • Füge gehackte Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch hinzu, um den Geschmack zu variieren.
  • Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen wie Paprika oder Kümmel für eine interessante Note.

Schwierigkeit des Rezepts

Das Rezept ist einfach und auch für Anfänger geeignet.

Fazit

Semmelknödel sind nicht nur eine köstliche Beilage, sondern auch ein Stück DDR-Kulinarik. Genieße sie zu deinen Lieblingsfleischgerichten oder als Hauptbestandteil eines herzhaften Mahls und tauche ein in den nostalgischen Geschmack vergangener Zeiten!

Bild für dein Pinterest-Board

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Semmelknödel

[Nach: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Rezept-Bewertung

4.6/5 (27 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert