Selleriefrischkost

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1984

Zutaten

2 kleine zarte Sellerieknollen,
Zitronensaft,
Zucker,
Mayonnaise,
gehackte Nüsse,
Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite! Vergiss bitte nicht das Rezept zu bewerten.

Zubereitung

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Den geraspelten Sellerie mit den übrigen Zutaten nach Geschmack vermischen.
– Durch die Zugabe von pikanten Gurkenwürfelchen, Tomatenmark oder gehackten Anschovis läßt sich diese Frischkost in herzhafter Form, durch die Zugabe von Sultaninen oder Korinthen, geraspelten Äpfeln, Südfrüchten und gezuckertem Joghurt anstelle von Mayonnaise und Petersilie in süßer Form verändern.

Quelle: Unser großes Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert