Anzeige

Rindfleisch auf provenzalische Art

Rindfleisch auf provenzalische Art

4 Eßl. Öl, 600 g Rindfleisch, Salz, Pfeffer, Thymian, 2 Zwiebeln, Mehl, 1 Glas Weißwein, 1 Bund Petersilie, 1 Lorbeerblatt, 2 Scheiben Speck, 12 entkernte Oliven, 4 Tomaten.

In das erhitzte Öl das in mittelgroße Würfel geschnittene Fleisch geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Die feingehackten Zwiebeln zufügen und alles mit wenig Mehl bestäuben.
Unter ständigem Rühren gut anbraten.
Den Wein mit etwas Wasser vermischen und zugießen.
Gehackte Petersilie sowie das Lorbeerblatt zugeben.
Alles 2 1/2 bis 3 Stunden zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Eventuell etwas Flüssigkeit nachgießen.
Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen.
Den Speck in kleine Streifen schneiden und in einer Pfanne glasig werden lassen.
Fleisch, Oliven und geschälte, geviertelte Tomaten zum Speck geben, gut vermischen.
Die entstandene Fleischsoße durch ein Sieb ebenfalls zugießen.
Alles noch 1/2 Stunde leise kochen lassen, dabei ab und zu umrühren.
Scharf abschmecken, mit Teigwaren servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.