Reisauflauf mit Ananas

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Diese Zutaten brauchen wir…

Für die Soße:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Reis mit Milch, Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und einer Prise Salz langsam ausquellen und die Eigelb darunterrühren. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse ziehen.

Die in kleine Würfel geschnittene Ananas daruntermischen, alles in eine mit Butter bestrichene Auflaufform geben und 1 Stunde bei Mittelhitze backen.

Die Reisspeise stürzen und mit der Soße übergießen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Für die Soße die Äpfel schälen, das Kernhaus herausschneiden und vierteln, in einer Zuckerlösung aus 1/4 Liter Wasser und dem Weißwein weich kochen. Heiß durch ein Sieb streichen, eventuell noch etwas Ananassaft zu geben und kurz aufkochen lassen.

Nach: Obst und Gemüse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1982

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.