Anzeige

Rebhühner auf Linsen

Rebhühner auf Linsen

2 bis 3 alte Rebhühner, 50 g Speck, 2 Möhren, 2 Zwiebeln, 250 g Linsen, Fett, Mehl, 1/2 Knolle Sellerie, Petersilie, saure Sahne, gekörnte Brühe, Senf.

Die Rebhühner mit etwas in Würfel geschnittenem Speck, zerkleinerten Möhren und Zwiebeln anbraten, ein wenig Fleischbrühe dazugeben und alles langsam zugedeckt weichdämpfen.
Gleichzeitig die Linsen mit zerkleinertem Sellerie weichkochen, pikant abschmecken und mit einer hellen Mehlschwitze binden.
Die ausgelösten Rebhühner daraufgeben und mit dem geschmorten Speck, den Möhren und frischer Petersilie überstreuen.
Aus etwas Rebhuhnbrühe, gekörnter Brühe, Senf und saurer Sahne eine Soße bereiten, mit wenig Mehl andicken und gesondert zu dem Gericht auftragen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.