Anzeige

Provenzalische Soße

Provenzalische Soße

2 Zwiebeln, etwa 200 g Tomaten, 30 g Öl, 100 ml heiße Fleischbrühe (Brühpaste), 1 Knoblauchzehe, mit Salz zerdrückt, Zitronensaft, Zucker, Salz, reichlich weißer Pfeffer, 50 ml Weißwein, 1 Bund Petersilie.

Die Zwiebeln schälen und feinwürfelig schneiden.
Tomaten kurz in kochendes Wasser halten, enthäuten, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden.
Inzwischen das Öl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig braten, die Tomatenfleischwürfel dazugeben, alles einige Minuten dünsten, dann die Fleischbrühe dazugeben.
Alles etwa 5 Minuten offen schmoren lassen, damit die Flüssigkeit etwas einkocht.
Danach Knoblauch, Zitronensaft, Zucker, Salz, weißen Pfeffer und Weißwein dazugeben, alles kurz durchkochen, pikant abschmecken, zuletzt die gehackte Petersilie in die Soße rühren.

Provenzalische Soße paßt zu Hammelkoteletts, Schaschlyk, Filetsteaks oder zu gedünstetem Fisch.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.