Pizza-Grundteig

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1989

Pizza-Grundteig

Dieses Rezept ist für 4 Personen, bei mehr oder weniger Personen, bitte die Zutaten anpassen.

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig gut kneten, zusammenschlagen und an einem warmen Ort etwa 3 Stunden gehen lassen. Dann den Teig ausrollen und auf ein geöltes Blech ziehen. Man kann den Teig natürlich auch in 4 Portionen teilen und vier einzelne Pizzaböden daraus formen.

Hinweis: Es sind auch andere Pizzateige, wie Blätterteig, ungesüßter Mürbeteig oder Sauerteig (Brotteig), üblich.

Nach: Käsespezialitäten, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

4.8/5 (5 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen