Anzeige

Moussaka auf griechische Art

Moussaka auf griechische Art

500 g Auberginen, Salz, 500 g Kartoffeln, 150 ml Öl, Pfeffer, Rosmarin, 700 g Tomaten, 250 g Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 kg Gehacktes (Hammelfleisch), frischer Thymian, frischer Salbei, Cayennepfeffer, 6 Eier, 150 ml Milch, Reibekäse, Semmelbrösel.

Die in Scheiben geschnittenen Auberginen salzen und 20 Minuten stehen lassen.
Die geschälten Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden.
Eine Pfanne mit Öl auspinseln, die Kartoffelscheiben hineingeben und mit Salz, Pfeffer sowie Rosmarin würzen, 25 Minuten bei 200 °C backen.
Die überbrühten Tomaten häuten, halbieren und in Scheiben schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden, in 2 Eßlöffel Öl glasig dünsten, Gehacktes zugeben und durchbraten, dabei öfter umrühren.
Mit Salz, Pfeffer, gehackten Kräutern und Cayennepfeffer kräftig würzen.
Abgekühlt über die Kartoffeln verteilen.
Die Auberginenscheiben ausdrücken, in heißem Öl 3 bis 5 Minuten braten, zwischendurch wenden und auf einem Sieb
abtropfen lassen.
Auberginen- und Tomatenscheiben dachziegelartig auf das Gehackte legen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.
Dann mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
Eier und Milch verquirlen und darübergießen.
Geriebenen Käse und Semmelbrösel obenaufstreuen und nochmals 25 Minuten backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.