Morchelsuppe

Zutaten

250 g Speisemorcheln, 12 Spitzmorcheln oder 6 kleine Speisemorcheln, 3/4 l Knochenbrühe, 1/4 l trockener Weißwein (z.B. Müller-Thurgau), 1 Tasse saure Sahne, 1 Eigelb, 30 g Butter, 1 Sträußchen Petersilie, 1 Teel. Zitronensaft, 1 Prise Muskat, Pfeffer, Salz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Speisemorcheln säubern, überbrühen und kleinschneiden, die Zwiebel feinhacken und in Butter anschwitzen, die Morcheln dazugeben und 5 Minuten dünsten, dann mit dem Weißwein und der Brühe auffüllen, mit Pfeffer und Salz würzen und 20 Minuten kochen lassen.

Danach durch ein feines Sieb passieren und die saure Sahne hinzufügen.

Inzwischen die vorbereiteten Spitzmorcheln oder halbierten kleinen Speisemorcheln in etwas Butter sowie Zitronensaft ca. 10 Minuten dünsten und dabei mit geriebener Muskatnuß, Pfeffer und Salz würzen.

Die Suppe noch einmal aufkochen lassen, vom Feuer nehmen und mit dem Eigelb legieren.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die gedünsteten Morcheln als Einlage auf die Teller verteilen, mit gehackten Kräutern bestreuen und die Suppe dazu servieren.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen