Kaltes Hähnchen mit mexikanischer Soße

Diese Zutaten brauchen wir…

Zutaten für die Soße:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Broiler in Portionsstücke teilen, mit Salz, Glutal und Edelsüßpaprika (nach Geschmack etwas Knoblauch) würzen und in einer Öl-Butter-Mischung schön braun und knusprig braten. Zur Soße die Paprikafrüchte fein hacken oder grob im Mixer pürieren, mit allen anderen Zutaten zusammenmischen und zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Broilerstücke hübsch anrichten, vielleicht auf Salatblättern, mit Tomatenvierteln garnieren, und die Soße gesondert reichen. Dazu reichlich Weißbrot oder Toast und einen Sellerie-Porree-Salat auftragen.

Nach: Hühnchen & Kaninchen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen