Anzeige

Kalter Schüsselfisch mit Gemüse

Kalter Schüsselfisch mit Gemüse

500 bis 750 g Fischreste, 3 schnittfeste Tomaten, 125 g Zwiebeln, 150 g Gewürzgurken, 2 grüne Paprikafrüchte, 3/16 l Weinessig, 1/16 l Öl, 1 Teel. Senf, 5 Tropfen Worcestersoße, Salz, Pfeffer, Salatherzen.

Den garen Fisch häuten. entgräten, in Stücke teilen und diese in eine Schüssel legen. Die Tomaten brühen, häuten, mit gewürfelten Zwiebeln, in Scheiben geschnittenen Gurken und in Ringe geschnittenen Paprikafrüchten auf dem Fisch verteilen. Mit Essig, 1/8 Liter Wasser, Öl, Senf, Worcestersoße, Salz und Pfeffer eine Marinade bereiten, über den Fisch gießen, zum Durchziehen kalt stellen. Vor dem Anrichten den fein geschnittenen Salat darüberstreuen. Dazu Toast reichen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Kalter Schüsselfisch mit Gemüse
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.