Anzeige

Hasenrücken mit Weißwein

Hasenrücken mit Weißwein

1 Hasenrücken, Salz, 1 Eßl. Senf, Thymian, 100 g Speck, 10 g Butter, 1/8 Weißwein, abgeriebene Zitronenschale, Zimtrinde, 1/8 l saure Sahne, geriebener Meerrettich, Zitronensaft.

Den gehäuteten Hasenrücken leicht salzen, mit Senf bestreichen und mit Thymian bestreuen.
Den Hasen mit dünnen Speckscheiben belegen und in der vorgewärmten Bratpfanne mit gebräunter, heißer Butter begießen.
Den Weißwein mit Zitrone und Zimtrinde würzen, erhitzen und über den Braten gießen.
Den Hasen in einer vorgeheizten Bratröhre unter ständigem Begießen weichbraten.
Den Speck entfernen, das Fleisch vom Rücken lösen, in schräge Scheiben schneiden und warm stellen.
Den Bratensaft durch ein Sieb geben, mit Sahne und Meerrettich verrühren und mit Zitronensaft abschmecken.
Mit Rosenkohl, Kartoffelpüree servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.