Geschichtetes Kraut

Anzeige

Geschichtetes Kraut

Ein kg Sauerkraut wird in einer Kasserolle gekocht, oder in heißem Fett mit etwas Zucker weichgedämpft. 200 g Reis dämpft man in Fleischbrühe und vermischt ihn mit feingewiegtem gebratenen Schweinefleisch. 3-4 Eier werden hartgekocht, geschält und in Scheiben geschnitten. Wenn alles vorbereitet ist, streicht man ein feuerfestes Geschirr mit Fett aus und belegt es mit einer Schicht Kraut. Darauf legt man einige Eierscheiben, etwas in längliche Stücke geschnittenen Räucherspeck, gekochte oder geräucherte Wurstscheiben, in kleinere Würfel geschnittenes mageres Schweinefleisch. Darüber gießt man dann saure Sahne. Dann kommt eine Schicht gedämpfter Reis, ebenfalls mit Eiern, Speck und Wurst, geröstetem Schweinefleisch belegt und mit saurer Sahne begossen. Dann wieder eine Schicht Kraut und so wird weitergeschichtet, bis das Geschirr voll ist. Die oberste Schicht muß Kraut sein, das man reichlich mit saurer Sahne begießt. Man läßt es in der Röhre gut durchbacken und serviert es mit frischgebackenen Koteletts. Die Zubereitung des Krautes nimmt ungefähr 1 1/2-1 3/4 Stunden in Anspruch. Die nötigen Zutaten sind: 1 kg gebratener Schweinsschlegel (die Hälfte kann auch Rindfleisch sein), Reis, 300-400 g geräucherte Wurst, 1/2 l saure Sahne, 100-150 g Räucherspeck. Wichtig ist, daß die einzelnen Schichten dünn und die Zutaten gut verteilt sind. Beim Salzen muß man vorsichtig sein, da ein Teil der Zutaten bereits gesalzen ist.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Weißkohl auf siebenbürgische Art (Lucskos kaposzta)Weißkohl auf siebenbürgische Art (Lucskos kaposzta) Weißkohl auf siebenbürgische Art (Lucskos kaposzta) Der gereinigte, rohe Weißkohl wird in 8 Teile zerschnitten und die Strünke vorsichtig entfernt. Man wirft ihn in siedendes Salzwasser […]
  • Gefülltes KrautGefülltes Kraut Gefülltes Kraut 550-600 g Schweinefleisch werden mit 50 g geräuchertem Speck fein gewiegt und mit 100 g gewaschenem Reis, einem ganzen Ei, etwas Pfeffer, einer Prise Paprika und Salz […]
  • Gefülltes Kraut auf Szekler ArtGefülltes Kraut auf Szekler Art Gefülltes Kraut auf Szekler Art 1000 g Sauerkraut, 500 g Schweinefleisch mit Schwarte, 300 g, Rauchfleisch, 500 g Rinderrippe, Pfeffer, 60 g Mehl, 100 g Reis, 300 g gehacktes […]
  • Pilzsoße mit saurer SahnePilzsoße mit saurer Sahne Pilzsoße mit saurer Sahne 40 g Fett, 150 g Pilze, 60 g Mehl, 0,2 l saure Sahne, 20 g Zwiebeln, Salz, gemahlener Pfeffer, Petersilie, 0.25 l Knochenbrühe. Die Pilze […]
  • Geschmorte SchweinerippenGeschmorte Schweinerippen Geschmorte Schweinerippen Ein Rezept aus der Gaststätte »Düppel« in Seebergen/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das zu jeder Jahreszeit gern besuchte […]
  • Siebenbürgisches geschichtetes KrautSiebenbürgisches geschichtetes Kraut Siebenbürgisches geschichtetes Kraut 750 g durch den Wolf gedrehtes Schweinefleisch, 150 g durchwachsener geräucherter Speck, 150 g Rauchwurst, 100 g Fett, 1000 g Sauerkraut, 150 g […]
  • Schwanzstück (Tafelspitz)Schwanzstück (Tafelspitz) Schwanzstück (Tafelspitz) 800 g Schwanzstück, 100 g geräucherter Speck, 150 g Fett, 100 g Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 0,2 l Weißwein, Paprika, 2 grüne Paprikaschoten, 2 […]
  • Gedünstetes Rindfleisch auf Försterin Art (Tokány)Gedünstetes Rindfleisch auf Försterin Art (Tokány) Gedünstetes Rindfleisch auf Försterin Art (Tokány) 800 g mageres Rindfleisch, Paprika, 1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 50 g Steinpilze, 50 g geräucherter Speck, 2 grüne […]
  • Gemischter GulaschGemischter Gulasch Gemischter Gulasch Zutaten 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 80 g Speck oder Fett, Salz, 30 g Mehl, 1 kleines Lorbeerblatt, 5 Gewürzkörner, 3 große Zwiebeln, 1/8 l saure Sahne, […]
  • Alt-Dresdner Schinken-PastetentorteAlt-Dresdner Schinken-Pastetentorte Alt-Dresdner Schinken-Pastetentorte Zutaten 500 g Mehl, 200 g Margarine, 1 Ei, 1/8 l saure Sahne, Salz, 500 g gekochter Schinken, 2 Zwiebeln, 5 Eier, 1/4 l Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, […]
  • Sibirische PelmeniSibirische Pelmeni Sibirische Pelmeni 1 Ei, 250 g Mehl, Salz, 200 g Rindfleisch, 200 g Schweinefleisch, 1 Zwiebel, Pfeffer, Majoran, Eiweiß. Das Ei in die Mitte des gesiebten Mehls geben, salzen und […]
  • Kotelett »Handwerkergilde«Kotelett »Handwerkergilde« Kotelett »Handwerkergilde« Ein Rezept aus der Gaststätte »Gildehaus« in Erfurt Zutaten 4 Koteletts, 4 Wiener Würstchen, Salz und Pfeffer, 1 kg Sauerkraut, 100 g fetter Speck, 1 […]
0/5 (0 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei