Geröstete Wurstscheiben mit Rührei, Spaghetti und Kohlrabi-Frischkost

1 Glas Bockwurst, 2 Eßlöffel Mayonnaise, 3 Eßlöffel Tomatenketchup, 2 Eßlöffel Öl, 4 Eier, Salz, Muskatnuß, 300 g Spaghetti, Zitronensaft, 300 g Kohlrabi.

Die Wurst wird enthäutet, in Scheiben geschnitten und mit dem T omatenketchup in Öl leicht angeröstet.
Die Spaghetti kocht man vorher in Salzwasser weich, gibt sie zu den Wurstscheiben und schwenkt sie gut durch.
Zum Schluß verquirlt man 4 Eier, gießt sie über die Spaghetti und läßt sie stocken.
Die Kohlrabiknollen werden geraspelt, mit Salz und Muskatnuß abgeschmeckt und mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft vermischt.
Dieser Frischkostsalat ist als die notwendige Ergänzung zum Hauptgericht zu servieren.

[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen

Klingt lecker.

Wird auf jeden Fall probiert.