Festtagspute

Anzeige

Festtagspute

(für 6 bis 8 Personen)

1 Pute von 3 kg, Salz, Pfeffer, 150 g fetter Speck, 1/2 l Fleischbrühe.
Für die Füllung: 2 Brötchen, 1/8 l Milch, 50 g durchwachsener Speck, 500 g Äpfel, 2 Zwiebeln, 1 Ei, weißer Pfeffer, Salz, Curry.
Für die Soße: 1/8 l saure Sahne, 2 Eßl. Whisky.

Die Pute waschen, trockentupfen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben.
Für die Füllung die Brötchen in der Milch einweichen, den durchwachsenen Speck und die Zwiebeln in Würfel schneiden.
Die Äpfel schälen, achteln und vom Kerngehäuse befreien.
Den Speck in einer Pfanne ausbraten und darin die Zwiebelwürfel glasig werden lassen.
Diese Speck-Zwiebel-Mischung mit den ausgedrückten Brötchen, den Äpfeln und dem verquirlten Ei vermischen und mit Pfeffer, Salz und Curry kräftig abschmecken.
In einer großen Bratpfanne den fetten, in Würfel geschnittenen Speck auslassen.
Die Backröhre auf 200 Grad vorheizen.
Die Pute füllen und die Öffnungen zustecken.
Mit der Brustseite in die Pfanne mit dem Speck legen, mit Fett übergießen und dies während der Bratzeit ständig wiederholen.
Nach und nach die Brühe zugeben.
Nach der Hälfte der Bratzeit die Pute drehen.
Dabei immer mit dem Bratensaft beschöpfen.
Sollte die Pute zu braun werden, mit Alufolie abdecken.
Die fertige Pute tranchieren und anrichten.
Den Bratensatz mit etwas Wasser abkochen, in einen Topf umfüllen und nochmals aufkochen.
Die saure Sahne und den Whisky zugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Soße extra reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Güstrower AllerleiGüstrower Allerlei Güstrower Allerlei Ein Rezept aus der »Schloßgaststätte« in Güstrow aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das schöne, reizvoll gelegene Renaissanceschloß […]
  • Das Erfurter RadDas Erfurter Rad Das Erfurter Rad Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971 Rezept nach Kurt Drummer (* 20. März 1928 in Gornsdorf; † 8. Juni 2000 in Chemnitz). Er war Fernsehkoch und Chefkoch in der DDR. Kurt […]
  • Gebackene SchweinshachseGebackene Schweinshachse Gebackene Schweinshachse Ein Rezept aus der Gaststätte »Weinhaus« in Schwerin aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Im Jahre 1751 ernannte der Herzog von […]
  • Gulasch mit PilzenGulasch mit Pilzen Gulasch mit Pilzen Ein Rezept aus der Gaststätte »Osterlamm« in Waschleithe/Erzgebirge. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die Gaststätte »Osterlamm« im erzgebirgischen […]
  • Rinderrouladen und grüne KlößeRinderrouladen und grüne Klöße Rinderrouladen und grüne Klöße Zutaten für die Rouladen (4 Personen): 600 g Rouladenfleisch (4 Scheiben a ca. 150 g) 60 g fetter Speck 2 Gewürzgurken 2 Zwiebeln 100 g […]
  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Geschmorte SchweinerippenGeschmorte Schweinerippen Geschmorte Schweinerippen Ein Rezept aus der Gaststätte »Düppel« in Seebergen/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das zu jeder Jahreszeit gern besuchte […]
  • Mecklenburger MastenteMecklenburger Mastente Mecklenburger Mastente Ein Rezept aus der Gaststätte »Lewitzmühle« in Banzkow aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Lewitzmühle« in Banzkow ist vom Typ […]
  • Kaninchen in ButtermilchsoßeKaninchen in Buttermilchsoße Kaninchen in Buttermilchsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Erzgebirgsstube« in Karl-Marx-Stadt aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Passiert der Reisende […]
  • CurrysoßeCurrysoße Currysoße Zutaten 1/2 Eßl. Margarine, 1 Eßl. Zwiebelwürfelchen, 2 Äpfel, 1/2 bis 1 Teel. Curry, 1/4 I Brühe, 1/8 l saure Sahne, 1/2 Teel. Stärkemehl, Salz. Lob, Kritik, Fragen […]
  • Mecklenburger SchmantschinkenMecklenburger Schmantschinken Mecklenburger Schmantschinken Ein Rezept aus der Gaststätte »Inselkrug« in Zirchow (Insel Usedom) aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Aus einem ehemaligen […]
  • Thüringer TopfbratenThüringer Topfbraten Thüringer Topfbraten Zutaten 500 g Schweinekopf (möglichst Schnauze und Ohr) 250 g Schweinebauch 2 Schweineherzen 3 Schweinenieren 5 bis 6 mittelgroße Zwiebeln 3 Eßl. […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments