Crepes mit Champignons

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Teig nach dem Grundrezept herstellen und dünne Eierkuchen backen. In der heißen Margarine die gewürfelte Zwiebel andünsten, die Champignons zugeben und mitdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Sahne zugeben und etwas einkochen lassen. Gehackte Petersilie darüberstreuen. Auf die Crepes den Weißwein spritzen, die Champignons darauf verteilen, zusammenrollen, in eine feuerfeste Form legen, mit Butterflöckchen besetzen und nochmals kurz in der Röhre erhitzen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.