Blumenkohl-Rahmkartoffeln mit Röstwurst

Anzeige

Blumenkohl-Rahmkartoffeln mit Röstwurst

Zutaten für 4 Personen:

500 g gekochte Kartoffeln
1 großer Kopf Blumenkohl
2 Eßlöffel Butter
2 Eßlöffel Mehl
1/4 l Milch
4-6 Bockwürste
1 Eßlöffel Tomatenmark
Salz, Brühwürze, Muskat,
Zucker, Petersilie

Zubereitung:

Den Blumenkohl roh in kleine Röschen teilen, waschen und in wenig Wasser mit Salz gar, aber nicht zu weich dünsten lassen. Die gekochten Kartoffeln wie für Bratkartoffeln vorbereiten. Von Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit Milch und Blumenkohlwasser auffüllen, mit Salz, Brühwürze, einer Spur Zucker und etwas Muskat abschmecken und die Kartoffeln in der sämigen Soße erwärmen. Erst dann die Blumenkohlröschen und reichlich gehackte Petersilie untermischen. Die Bockwürste auf einer Seite über Kreuz einschneiden, in ganz wenig Öl braten und zum Schluß Tomatenmark an das Bratfett geben, damit die Würste eine schöne Farbe bekommen. Die Bockwürste auf den Blumenkohl-Rahmkartoffeln anrichten und mit dem Bratfett beträufeln. (Statt Bockwurst können auch gebratene Schälrippchen oder Schinkenwurststücke, aber auch Kräuterrühreier serviert werden.)

Getränk:
Weißwein oder Bier

Quelle: Katja Ebstein – unterwegs in der DDR – Herausgeber: Fernsehen der DDR, Bereich Internationaler Programmaustausch – Berlin 1199

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Bunter Kartoffelsalat mit WurstschaschlikBunter Kartoffelsalat mit Wurstschaschlik Bunter Kartoffelsalat mit Wurstschaschlik 750 g Kartoffeln, 4 Tomaten, 1 Blumenkohl, 1 Kopf grüner Salat, 2 Eier, 1 Zwiebel, 4 Eßl. Öl, Salz, Pfeffer, Essig, Zucker, Senf, […]
  • Kummerower Möhren in EiersoßeKummerower Möhren in Eiersoße Kummerower Möhren in Eiersoße Zutaten 1250 g Möhren, 100 g Margarine, 6 Eßl. Mehl, 0,2 l Weißwein, 4 Eier, 3 Bund Petersilie, 1/2 Tasse Sahne, Salz, Glutal, Speisewürze, Pfeffer, […]
  • Schweinerückensteak „Dresdner Art“Schweinerückensteak „Dresdner Art“ Schweinerückensteak "Dresdner Art" 600 Gramm Schweinekotelettfleisch 20 Gramm Öl 1/2 Dose Champignonköpfe 4 Eier 1 Bund Petersilie 40 Gramm Butter 100 Gramm Braune Kraftsauce 800 […]
  • Blumenkohl – einmal andersBlumenkohl – einmal anders Blumenkohl - einmal anders Zutaten: 1 Blumenkohl, 300 g Spaghetti, 6 Eier, 100 g "Marina", 50 g Semmelmehl, 2 Eßlöffel Milch, 1 Schmelzkäse, Muskatnuß, Salz, […]
  • Lindenthaler KalbshaxenscheibenLindenthaler Kalbshaxenscheiben Lindenthaler Kalbshaxenscheiben Zutaten für 4 Personen: 4-6 Scheiben Kalbshaxe zu je 250-300 g (vom Fleischer geschnitten und durchgesägt) 5 Eßlöffel Öl 75 g Butter 1 Stange […]
  • HüttenplatteHüttenplatte Hüttenplatte Ein Rezept aus der Gaststätte »Ruhlaer Skihütte« in Ruhla/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 „ Willst Du dem Alltag mal entflieh 'n, dann steig ' zur […]
  • Junge Täubchen mit GemüseJunge Täubchen mit Gemüse Junge Täubchen mit Gemüse 8 Tauben, Salz, Pfeffer, 2 Eßl. Butter, 2 Zwiebeln, 1 Tasse Weißwein, 200 g Möhren, 200 g Erbsen, 200 g Blumenkohlröschen, 4 Tomaten. Die bratfertigen […]
  • Cordon BleuCordon Bleu Cordon Bleu Cordon bleu oder das Blaue Band, mit dem international Höchstleistungen symbolisiert werden, nannten auch Schweizer Gastronomen ein raffiniertes Gericht, hinter dem sich ein […]
  • Silvesterkarpfen Extra PikantSilvesterkarpfen Extra Pikant Silvesterkarpfen Extra Pikant 1 groß. Karpfen (oder auch zwei a 2 kg) 6 Essl. Öl (Olivenöl) (evtl. mehr) 5 Essl. Mehl (evtl. mehr) Salz Paprika, edelsüß Aromat (Glutal o.ä.) FÜR […]
  • Überbackene Bördeländer GemüseschüsselÜberbackene Bördeländer Gemüseschüssel Überbackene Bördeländer Gemüseschüssel Zutaten 4 junge Kohlrabi 4 Tomaten 1 grüne Gurke 250 g junge Erbsen 2 Zwiebeln 200 g Schnittkäse 750 g Schweinerippchen 2 […]
  • Ostasiatisches WildgansragoutOstasiatisches Wildgansragout Ostasiatisches Wildgansragout 1 Wildgans, Mehl, Butter, Weißwein, 2 Eßl. Rosinen, 2 Eßl. Mandeln, 1 Tasse Reis, Salz, weißer Pfeffer, Zucker, gehackte Petersilie. Die Wildgans […]
  • Roastbeef mit TomatenrühreiRoastbeef mit Tomatenrührei Roastbeef mit Tomatenrührei 500 g Roastbeef, 1 Eßl. Öl, Salz, Pfeffer, 2 Tomaten, 1 Teel. Margarine, 4 Eier, 1 Bund Petersilie. Das Fleisch in 4 Scheiben schneiden und leicht […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen