Beefsteak

Anzeige

Beefsteak

Man löst den breiteren Teil eines 4-5 Tage auf dem Eis gelegenen Lendenbratens von allen Häutchen und vom Fett, schneidet ihn in 2-2 1/2 fingerdicke, 180-200 g schwere Scheiben und klopft diese etwas. Man achte darauf, daß man schöne, runde Scheiben schneidet. Hierauf Pfeffer, etwas Öl, eventuell geschmolzene Butter. Nun läßt man das Fleisch einige Stunden an einem kühlen Ort stehen; später brät man es in einer Kasserolle in heißem Fett. Das Fleisch wird während des Bratens gesalzen. Will man das Fleisch englisch, nämlich innen rot zubereiten, so brät man es auf jeder Seite nur 2-3 Minuten. Anderenfalls läßt man es nach Geschmack länger braten. Man richtet es womöglich mit vielerlei Garnierungen an; wie grüne Bohnen auf englische Art, Kartoffelpüree, gefüllte Tomaten, Blumenkohl, rote Rüben, Essiggurken, Reis mit Pilzen oder Senf. Beim Anrichten gibt man auf jedes Beefsteak ein Spiegelei.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Lammkeule auf FrühlingsartLammkeule auf Frühlingsart Lammkeule auf Frühlingsart 50 g Fett, 80 g Butter, 250 g Mohrrüben, 250 g grüne Büchsenerbsen, 250 g grüne Büchsenbohnen, 250 g Blumenkohl, 250 g Büchsenspargel, 100 g Pilze, […]
  • Siebenbürger HolzplattenfleischSiebenbürger Holzplattenfleisch Siebenbürger Holzplattenfleisch Diese Speise besteht aus je einem Stück Rumpsteak, Schweinerippe und Kalbsschlegel. Das Fleisch wird eingesalzen, gepfeffert, mit Zwiebel und Öl […]
  • BeefsteaksBeefsteaks Beefsteaks Zutaten (6 Personen) 900 g Rindslende, Salz, Pfeffer, 100 - 120 g Schweinefett, 40 g Butter, Fleisch- oder Knochenbrühe Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • Braten nach Tordaer ArtBraten nach Tordaer Art Braten nach Tordaer Art Wird aus Jungschweinekotelett oder Keule zubereitet. Die Haut wird wie gewöhnlich auf beiden Seiten eingeschnitten, das Fleisch gesalzen und 24 Stunden lang an […]
  • Siebenbürger HolztellerSiebenbürger Holzteller Siebenbürger Holzteller 300 g Schweinekoteletts, 300 g Kalbskeule, 300 g Rumpsteak (oder Filet), 200 g geräucherter Speck, 50 g Mehl, 150 g Fett, 5 Portionen gemischter Salat. Die […]
  • Mixed pickles und TschalamadeMixed pickles und Tschalamade Mixed pickles und Tschalamade Eine typisch englische Zubereitungsweise ist das Garen, vor allem von Fleisch und Gemüse, in viel Wasser. Natürlich gehen hierbei beträchtliche Nähr- und […]
  • Bremer LabskausBremer Labskaus Bremer Labskaus Zutaten 80 g Schweinefett, 2 bis 3 Zwiebeln, 1 Lorbeerblatt, 500 g Kraftfleisch, 150 g Salzheringsfilets, 750 g Kartoffelmus, Pfeffer, Salz, Muskat, 4 […]
  • Kutusow-SalatKutusow-Salat Kutusow-Salat 350 g von Haut und Knorpel gereinigtes und in Würfel geschnittenes, gebratenes Kalbfleisch wird mit folgendem vermischt: 2-3 gereinigte, gehackte Milchheringe, 300 g […]
  • ReisenteReisente Reisente 1200 g Entenfleisch (Brust und Keule), 1200 g Entenklein, 100 g Fett, 300 g Reis, 150 g Suppengrün, 50 g Sellerie, 1 Zwiebel, 100 g Pilze, 2 grüne Paprikaschoten, 2 Tomaten, […]
  • Leipziger AllerleiLeipziger Allerlei Leipziger Allerlei Laut „Universal-Lexikon der Kochkunst“ von 1886 bereitet man Leipziger Allerlei folgendermaßen zu: "Ein sehr feines, wohlschmeckendes Gericht, am vorzüglichsten im […]
  • Tomatensalat mit ReisTomatensalat mit Reis Tomatensalat mit Reis 600 g Tomaten, 1 Salatgurke, 4 Peperoni, 100 g Reis, 1 Zwiebel, 4 Eßl. Öl, 3 Eßl. Zitronensaft, Paprika, Pfeffer, Zucker. Von Öl, Zitronensaft, einem Teelöffel […]
  • Gemüse auf englisch-französische ArtGemüse auf englisch-französische Art Gemüse auf englisch-französische Art Viele Gemüse und Suppengrünarten wie grüne Bohnen, grüne Erbsen, Mohrrüben, Wirsingkohl, Blumenkohl, Kohlrabi usw. können ohne Einbrenn und ohne […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments