Austernseitlinge am Spieß

Austernseitlinge am Spieß

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Pilzhüte putzen, in Salzwasser kurz kochen, in größere Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Abwechselnd eine Scheibe Pilz, Käse und Wurst aufspießen. Den vollen Spieß mit einem Teig aus Ei, Milch und griffigem Mehl panieren und in Fett goldgelb ausbacken.

Mit Gemüseaufschnitt und Salzkartoffeln auftragen. Warm servieren.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

Austernseitlinge am Spieß

5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen