Wildschwein in Rotwein

Anzeige

Wildschwein in Rotwein

Zutaten

1 kg ausgelöstes Wildschweinfleisch, Salz, 1 Zwiebel, 100 g Suppengrün, 50 g Sellerie, 1 Knoblauchzehe, einige Pilzstiele, ein kleines Stück Schinkenschwarte, 2 Lorbeerblätter, 1/2 Teel. Pfeffer 2 bis 3 grob gestoßene Nelken, etwas Thymian, Wacholderbeeren, Rosmarin, 300 ml entfettete Fleischbrühe, 1,5 l Rotwein, Meerrettich, 1 Gläschen Weinessig.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Rückenteil oder Keule des Wildschweins enthäuten und nur eine ganz dünne Speckschicht auf dem Fleisch lassen.

Das Fleisch mehrmals waschen, dazwischen 10 Minuten weichen lassen und in einen Emailletopf legen.

Salzen, Zwiebelscheiben, Suppengrün und Sellerie, die zerdrückte Knoblauchzehe, die zerkleinerten Pilzstiele, die Schinkenschwarte und die Gewürze dazugeben.

Fleischbrühe und Rotwein dazugießen, aufkochen lassen und danach zugedeckt bei mäßiger Hitze garen.

Von Zeit zu Zeit das Fleisch wenden, damit es von allen Seiten gleichmäßig weich wird.

Bevor das Fleisch weich ist, ein kleines Stückchen Meerrettich hineinreiben und den Weinessig dazugießen.

Die Kochzeit beträgt etwa 2 1/2 bis 3 Stunden.

Die verdunstete Flüssigkeit mit wenig Wasser ersetzen.

Das weiche Fleisch herausnehmen und bis zum Anrichten warm halten.

Den Saft bei starker Hitze zugedeckt zu einer dünnen Soße einkochen, durch ein feines Sieb seihen, entfetten, nach Bedarf salzen und würzen.

Auf einer vorgewärmten Platte das gleichmäßig, aber nicht zu dünn geschnittene Fleisch anrichten und gesondert die Rotweinsoße reichen.

Dazu Kartoffelbrei und geriebenen Meerrettich servieren.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Anzeige
DDR Kochbuch - Rezepte mit Ostalgie
DDR Kochbuch - Rezepte mit Ostalgie*
von Ostprodukte-Versand.de
    DDR Kochbuch - Rezepte mit Ostalgie. Auf geht’s zur kulinarischen DDR Zeitreise mit dem DDR-Kochbuch ganz egal ob für wahre Zeitzeugen, die sich mit diesen Leckereien wieder in die damalige Zeit zurückversetzt fühlen oder die jüngere Generation, die mit diesen Klassikern ebenfalls einen guten Eindruck dieser Zeit vermittelt bekommt und in das Alltagsleben der damaligen Zeit eintauchen kann. Denn eines steht fest: Not macht erfinderisch.
Prime Preis: € 4,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Thüringer KartoffelsuppeThüringer Kartoffelsuppe Thüringer Kartoffelsuppe Zutaten für 4-5 Personen 500 g Kartoffeln 250 g Suppengrün (Lauch, Möhren, Sellerie) 75 g Bauchspeck 20 g Butter 1 l Rindfleischbrühe Salz und […]
  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Spaghetti alla bologneseSpaghetti alla bolognese Spaghetti alla bolognese Zutaten 400 g Hackfleisch vom Rind, 800 g Tomaten, 150 g Steinpilze (auch Champignons oder 20 g getrocknete Pilze bzw. Pilzpulver), 50 g Salami, 2 Möhren, 1/4 […]
  • Porterhouse SteakPorterhouse Steak Porterhouse Steak Bei diesem Gericht haben wir es mit einem berufsbezogenen Namen zu tun, der auf eine Tätigkeit im Hafen lenkt: Porter ist ein Lastenträger, und in Porterhäusern wartete […]
  • Kaninchen in ButtermilchsoßeKaninchen in Buttermilchsoße Kaninchen in Buttermilchsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Erzgebirgsstube« in Karl-Marx-Stadt aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Passiert der Reisende […]
  • Hirschbraten mit ChampignonsHirschbraten mit Champignons Hirschbraten mit Champignons Ein Rezept aus der Gaststätte »Jagdidyll« in Schöneck/Vogtland. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Erholungsort im Sommer und Winter ist […]
  • PichelsteinerPichelsteiner Pichelsteiner Eigentlich könnte es auch Büchelsteiner heißen, denn dieses gehaltvolle Eintopfgericht wurde zum ersten Mal von der Wirtin Auguste Winkel am 17. Juni 1823 am Fuße des Berges […]
  • Leckeres RehfiletLeckeres Rehfilet Leckeres Rehfilet Zutaten 2 Rehfilets, Salz, 1 Zitrone, Pfeffer, Curry, Speck, Petersilie, Estragon, Butter, Soßenlebkuchen oder Schwarzbrot, 1 Glas Rotwein, etwas Sahne, gekörnte […]
  • SoljankaSoljanka Soljanka Kaum ein Gericht hat so schnell Weltruf erlangt wie die Soljanka. Die einen kennen sie als Fischsuppe, die anderen als pikanten Fleischeintopf. In jedem Fall zeichnet sich diese […]
  • Wurstgulasch (DDR)Wurstgulasch (DDR) Wurstgulasch (DDR) Zutaten: 500 g Jagdwurst 300 g Zwiebeln 200 g Paprika 100 g Tomatenmark (nach Bedarf auch Ketchup) 30 g Mehl 30 g Margarine 300 ml Fleischbrühe Salz, Pfeffer, […]
  • DDR-JägerschnitzelDDR-Jägerschnitzel Das originale Jägerschnitzel nach DDR-Rezept Ein absoluter Klassiker aus der ostdeutschen Küche! Heute beliebt in Ost und West! Was brauchen wir? Für 4 Personen: 400 g Jagdwurst […]
  • Nudeln mit Tomatensoße nach DDR RezeptNudeln mit Tomatensoße nach DDR Rezept Nudeln mit Tomatensoße nach DDR Rezept Zutaten & Zubereitung Zwiebeln würfeln in etwas Butter anschwitzen, dann Tomatenmark zugeben und etwas mitschmoren. Alles mit Mehl bestreuen […]
5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen