Anzeige

Schmorkraut mit Schweinefleisch und Geräuchertem

Schmorkraut mit Schweinefleisch und Geräuchertem

1 kg Weißkraut, Fleischbrühe, 300 g Schweinefleisch, 150 g halbgeräucherte Wurst oder Rippenspeer, 1 Möhre, 1 Zwiebel, Margarine, 1 Eßl. 3% iger Essig, 1 1/2 Eßl. Tomatenmark, 2 Teel. Mehl, Salz, Gewürze, 2 Teel. Zucker, Kräuter.

Das in Streifen geschnittene Kraut in wenig Brühe gardünsten. Schweinefleisch, geräucherte Wurst oder Rippenspeer und Möhre in Würfel, die Zwiebel in Streifen schneiden und alles der Reihe nach in einer tiefen Pfanne halbgar braten, dabei Essig, angeschwitztes Tomatenmark und Mehl zugeben. Alles mit dem Kraut vermischen, Salz, Gewürze und Zucker zugeben und fertig schmoren. Vor dem Servieren mit gehackten Kräutern bestreuen.

Quelle: Belorussische Küche – Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.