Sauerkrautrouladen

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Margarine schmelzen, die Zwiebeln in Würfel schneiden und darin andünsten. Die fein gehackten Knoblauchzehen, das Sauerkraut und die Fleischbrühe zugeben. Alles mit 10 g angerührtem Stärkemehl binden. Die Schweinebauchscheiben salzen, pfeffern, mit Senf bestreichen und das Sauerkraut darauf verteilen. Die Fleischscheiben aufrollen, mit Holzspießchen zusammenstecken und in Öl rundherum anbraten. 1 Tasse heißes Wasser zugießen und die Rouladen 45 Minuten schmoren lassen. Die Soße mit dem restlichen Stärkemehl binden.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen