Sächsischer Linsentopf

Anzeige

Sächsischer Linsentopf

240 Gramm Linsen
1 1/2 Ltr. Fleischbrühe
75 Gramm Gewürzgurken
Essig
Salz
Pfeffer
50 Gramm Räucherspeck
2 Zwiebeln
200 Gramm Kartoffeln
2 Essl. Mehl
4 Bratwürste (oder Bockwürste)
Bratfett
Petersilie

Die Linsen verlesen, gut waschen und eine Stunde in lauwarmem Wasser quellen lassen, danach das Wasser abgießen. Die Linsen in der Fleischbrühe zusammen mit den in Würfeln geschnittenen Gurken, Salz, Pfeffer und Essig ansetzen und ca. 90 Minuten weichkochen. Den Räucherspeck in Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen, die Zwiebeln kleinschneiden, hinzufügen und dünsten. Alles in den Linsentopf geben. Inzwischen die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, halbgar kochen und unter das Linsengericht mengen. Aus dem Mehl eine dunkle Schwitze bereiten und in die Linsen geben. Die mehrfach eingeschnittenen Bratwürste goldgelb braten und auf den fertigen Eintopf geben. Zum Schluss Petersilie auf das Gericht streuen. (Statt der Bratwürste kann man auch Bockwürste nehmen, diese die letzen Minuten mit erhitzen.)

QUELLE mdr.de

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Erzgebirgischer LinsentopfErzgebirgischer Linsentopf Erzgebirgischer Linsentopf 4 Portionen: 240 g Linsen 1,5 L Fleischbrühe (auch von Brühpulver oder Brühpaste) 75g Delikatessgurken Essig Salz und Pfeffer 80 g Räucherspeck 2 […]
  • LabskausLabskaus Labskaus Böse Zungen sollen behauptet haben, daß der Seemann im Labskaus alles wiederfindet, was er während der letzten Reise verlor. Wie dem auch sei, alten Aufzeichnungen zufolge […]
  • Linseneintopf aus der „Hammerhansel-Küche“ in FrohnauLinseneintopf aus der „Hammerhansel-Küche“ in Frohnau Linseneintopf aus der "Hammerhansel-Küche" in Frohnau Zutaten für 4-5 Personen: 500 g Linsen 75 g Bauchspeck 2 Möhren 3 Zwiebeln 100 g Sellerie 1 Stück Senfgurke 1 Eßlöffel […]
  • SoljankaSoljanka Soljanka Kaum ein Gericht hat so schnell Weltruf erlangt wie die Soljanka. Die einen kennen sie als Fischsuppe, die anderen als pikanten Fleischeintopf. In jedem Fall zeichnet sich diese […]
  • Schweinebauchrouladen in MajorantunkeSchweinebauchrouladen in Majorantunke Schweinebauchrouladen in Majorantunke Zutaten 750 g Schweinebauch ohne Knochen 4 bis 5 Brötchen 5 Eier 500 g Zwiebeln 500 g Sauerkraut 300 g Speck 500 g Linsen […]
  • Ukrainische SoljankaUkrainische Soljanka Ukrainische Soljanka Zutaten 200 g Zwiebeln, 100 g Speck 2 Knoblauchzehen, 100 g Tomatenmark 1 El. Edelsüß-Paprika, 500 g Gemischtes Fleisch, 2 Saure Gurken 1 1/2 l […]
  • MöhreneintopfMöhreneintopf Möhreneintopf Ein einfaches DDR-Rezept aus dem Jahr 1982 Zutaten 300 g mageres Schweinefleisch, 2 Zwiebeln, 1 Eßl. Margarine, Salz, Pfeffer, 500 g Kartoffeln, 600 g […]
  • Rinderrouladen und grüne KlößeRinderrouladen und grüne Klöße Rinderrouladen und grüne Klöße Zutaten für die Rouladen (4 Personen): 600 g Rouladenfleisch (4 Scheiben a ca. 150 g) 60 g fetter Speck 2 Gewürzgurken 2 Zwiebeln 100 g […]
  • Schinken-GurkenSchinken-Gurken Schinken-Gurken Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1987 Zutaten 3 große Salatgurken, 75 g Butter, 50 g Schinkenspeck, 3 Zwiebeln, 250 g gekochter Schinken oder Schinkenwurst, 2 […]
  • Bohnen-Tomaten-TopfBohnen-Tomaten-Topf Bohnen-Tomaten-Topf Zutaten 500 g Rindfleisch zum Kochen, 1 l Fleischbrühe, 1 Wurzelwerk, 500 g grüne Bohnen, 500 g Tomaten, 80 g durchwachsener Speck, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, […]
  • Russische Fleisch-SoljankaRussische Fleisch-Soljanka Russische Fleisch-Soljanka Zutaten 1 Ltr. Fleisch- oder kräftige Knochenbrühe 1 Essl. Kapern 1 Zwiebel 1 Essl. Petersilie 1 Essl. Dill 2 Essl. Zwiebelschalotten 10 Pfefferkörner 3 […]
  • Rügener PiratenspießRügener Piratenspieß Rügener Piratenspieß Ein Rezept aus der Gaststätte »Rügenklause« in Saßnitz aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Rügenklause« ist das Stadtrestaurant […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments