Käseeierkuchen

80 g Mehl
100 g geriebener Käse
1/2 l Milch
5 Eier
Salz
Muskat
Bratfett

Mehl, Käse und Milch verrühren, Eier und Gewürze zugeben und portionsweise in heißem Fett auf beiden Seiten goldgelb backen.
– Käseeierkuchen können auch mit Schinkenwürfeln und gehackten Kräutern bestreut werden.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen