Anzeige

Puten-Pörkölt

Puten-Pörkölt

1/2 Pute, Salz, 150 g Paprikaspeck, 1/2 l Geflügelbrühe, 4 Eßl. saure Sahne, 4 Eßl. Weißwein.

Die vorbereitete Pute in 4 Portionsstücke zerlegen.
Jedes Stück salzen, mit Speckstreifen spicken und auf allen Seiten gut anbraten, nach und nach 3/8 Liter Brühe angießen,
zugedeckt in der vorgeheizten Röhre bei 150 °C schmoren.
Kurz vor Ende der Garzeit die saure Sahne angießen.
Die garen Putenstücke aus dem Schmortopf nehmen.
Den Bodensatz mit Wein und der restlichen Brühe loskochen, abschmecken.
Mit Soße und Nockerln oder Spirelli und einem Salat auftragen.

[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.