ddr-rezepte

Hortobágyer Palatschinken

0 Hortobágyer Palatschinken Rezeptangaben sind für 4 Portionen Diese Zutaten brauchen wir… Für den Palatschinkenteig: 60 g glattes Mehl 2 Eier 125 ml Milch Salz Fett zum Herausbacken Für die Fülle: 3 fein geschnittene Zwiebeln Öl 600 g gewürfelte Kalbsschulter gehackte Petersilie 1 Eßlöffel Tomatenmark 1 Eßlöffel edelsüßes Paprikapulver 1 Teelöffel Rosenpaprika Mehl zum Stauben etwas Rinderbrühe 2 gepreßte Knoblauchzehe […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gemüsepörkölt

0 Gemüsepörkölt Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984 (Für 4 Personen) Diese Zutaten brauchen wir… 1 Blumenkohl, klein 10 Einmachzwiebel, klein 100 g Karotten (Möhren) 100 g Knollensellerie 1 Zwiebel, groß 80 g Speck, geräuchert 60 g Butter 1/2 Liter Gemüsebrühe 150 g Paprikaschoten 150 g Tomaten 2 Zehen Knoblauch 2 Eßlöffel Tomatenmark 30 g Weizenmehl, griffig […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pußtapörkölt

0 Pußtapörkölt Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1988 Diese Zutaten brauchen wir… 800 g Rindfleisch 150 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 120 g Schmalz Edelsüß-Paprika 300 ml Weißwein Salz Pfeffer Majoran 1 kg Kartoffeln 3 Tomaten 4 grüne Paprikafrüchte Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Banditenpörkölt

0 Banditenpörkölt Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1988 Diese Zutaten brauchen wir… 1 Hähnchen 2 große Zwiebeln 1 Teelöffel Edelsüßpaprika 250 g Pilze 2 Knoblauchzehen 1 Teelöffel Tomatenmark Öl Salz Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Und so wird es gemacht… Das Hähnchen waschen und […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Wildschweinpörkölt

0 Wildschweinpörkölt Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973 Diese Zutaten brauchen wir… 1 kg ausgelöstes Wildschweinfleisch 100 g Fett 150 g Zwiebeln 15 g Gewürzpaprika 1 Kirschpaprika Pritamin 200 g Paprikaschoten Knoblauch Kümmel Pfeffer 0,2 I Rotwein Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Und so […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Rehpörkölt mit Rotwein

0 Rehpörkölt mit Rotwein Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973 Diese Zutaten brauchen wir… 800 g ausgelöstes Rehfleisch 150 g Fett 150 g Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 15 g Gewürzpaprika Pritamin 1-2 grüne Paprikaschoten 0,3 I Rotwein Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Und so wird […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenmedaillons auf Debreziner Art

0 Hasenmedaillons auf Debreziner Art Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973 Diese Zutaten brauchen wir… 600 g Hasenrücken (ohne Knochen) 100 g Räucherspeck 200 g Debreziner Räucherwurst 150 g Pilze 150 g Fett 50 g Mehl 50 g Zwiebeln 10 g Gewürzpaprika Petersilie Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenmedaillons

0 Hasenmedaillons Zutaten 600 g ausgelöster Hasenrücken, 200 g Räucherwurst, 200 g Pfifferlinge (eventuell Edelreizker, Champignons, Hallimasch, Graublättrige Schwefelköpfe), 100 g geräucherter Speck, 3 Zwiebeln, 2 Paprikafrüchte, 1 Bund Petersilie, 125 g Schweineschmalz, 50 g Mehl, 1 Eßlöffel Gewürzpaprika, Pfeffer, Salz. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Vitamine für den Winter

0 Vitamine für den Winter Es werden ein kg Petersilienwurzel, 250 g Sellerie, ebensoviel Blumenkohl und Kohl, 5 grüne und 5 rote Paprikaschoten, 250 g gelbe Rüben, 250 g Kohlrüben, eine Handvoll Petersiliengrün und ebensoviel Sellerieblätter geputzt und durch den Wolf gedreht. Die Masse wird mit 1/2 kg Salz vermischt, dicht in Gläser gestopft und gut verschlossen. Zu 4 l […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Spätzle

0 Spätzle Zum Mehl wird in einer tiefen Schüssel soviel Wasser gemischt, daß der Teig mit einem Löffel verarbeitet werden kann. Man mischt zu 250 g Mehl ein Ei. Der Teig wird gesalzen und gerührt, bis er glatt wird und Blasen bildet. Nun werden von dem Teig entweder kleine Stückchen mit einem Teelöffel in siedendes Wasser geworfen, oder sie werden […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hühnerpörkölt

2 Hühnerpörkölt Hierzu nimmt man ein junges, doch fleischiges Hühnchen. Die Hühner müssen unmittelbar vor der Zubereitung geschlachtet werden. Sie werden gereinigt, gewaschen und in 8-10 Stücke zerteilt auf einem Tuch getrocknet. Auf je zwei Hühner zerschneidet man 150 g geräucherten Speck in Würfel und läßt ihn am Feuer aus. Wenn das Fett stark kocht, wirft man eine kleine, geriebene […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kümmelkalbsbraten

0 Kümmelkalbsbraten Schönes Kalbfleisch wird wie beim Pörkölt in kleine Stücke geschnitten. Dann wird es mit Salz und Kümmelkörnern in Butter oder Fett gedünstet. Von Zeit zu Zeit wird etwas Fleischbrühe oder Wasser dazugegossen und das Fleisch umgerührt. Als Beilage können Kartoffeln oder Spätzle verwendet werden. [Nach: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weiterlesen
1 2