Anzeige

Vitamine für den Winter

Vitamine für den Winter

Es werden ein kg Petersilienwurzel, 250 g Sellerie, ebensoviel Blumenkohl und Kohl, 5 grüne und 5 rote Paprikaschoten, 250 g gelbe Rüben, 250 g Kohlrüben, eine Handvoll Petersiliengrün und ebensoviel Sellerieblätter geputzt und durch den Wolf gedreht. Die Masse wird mit 1/2 kg Salz vermischt, dicht in Gläser gestopft und gut verschlossen. Zu 4 l ungesalzener Suppe nimmt man einen Eßlöffel voll von der vitaminreichen Gemüsemischung. Es kann auch zu Pörkölt oder sonstigem Schmorfleisch verwendet werden, jedoch höchstens 1 Teelöffel voll. Das Gemisch kann auch aus der Hälfte oder einem Viertel der angegebenen Menge bereitet werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Vitamine für den Winter
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.