Pilzgefüllter Sellerie

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Sellerieknollen putzen und 20 Minuten in Salzwasser kochen. Nach dem Abkühlen Sellerieknollen oben aufschneiden und einen Teil des Fruchtfleisches herauskratzen. Fruchtfleisch zerhacken, kleingeschnittene Pilze zugeben, salzen und in der Hälfte Butter in Zwiebel kurz dünsten. Milch zugießen. Sind die Pilze gar, vom Feuer nehmen.

Etwas Semmelbrösel, gehackte und mit Sardellenpaste zerriebene Kapern, kleingehackte Petersilie, Pfeffer und Eigelb unterrühren. Gut vermengen und Sellerieknollen damit füllen. Bräter mit Butter ausstreichen, Sellerieknollen hineinlegen, mit Semmelbröseln bestreuen und in gut vorgeheizter Röhre überbacken. Eventuell Fleischbrühe zugießen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Dazu Salzkartoffeln und Gemüsesalat.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.