Junge Bohnen mit Ei

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Kürbis schälen und das Kernfleisch entfernen, dann in dünne Scheiben schneiden, diese salzen, pfeffern und in Mehl panieren. In heißem Fett goldbraun braten und zusätzlich in der Backröhre überbacken. Gebratenen Kürbis reicht man mit saurer Sahne.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Werden die gebratenen Kürbisscheiben noch mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufelt, schmecken sie pikanter. Die saure Sahne kann auch mit Paprika oder Tomatenmark abgeschmeckt und, nachdem sie über die Kürbisscheiben gegossen wurde, mit geriebenem Käse bestreut werden.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen