Violette Rötelritterlinge in Kräutersoße

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die jüngeren Pilze nur putzen, die größeren in kleinere Stücke schneiden und 5 Minuten kochen.

Aus Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit Pilzbrühe ablöschen, salzen und abkühlen lassen. Kräuter zugeben und kurz kochen. Von der Flamme nehmen und mit Eigelb verquirlte Sahne unterrühren.

Soße durch ein feines Sieb seihen und über die auf Tellern befindlichen Pilze gießen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit Petersilie garnieren und zu Reis reichen.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.