Orientalische Putenschenkel

Zutaten

2 große Putenkeulen, 1 Teel. Salz, 2 Teel. Edelsüß-Paprika, 1/2 Teel. Rosmarin, 1 Messerspitze Cayennepfeffer, 6 Eßl. Öl, 1 Teel. Zimt, 1 Eßl. Senf, 1 Eßl. Tomatenmark , 2 Eier, 2 Eßl. Mehl, 100 g Mayonnaise, 3 Eßl. Apfelmus, 2 Teel. Curry.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Putenfleisch parallel zum Knochen je 4 mal 1/2 cm tief einschneiden.

Salz, Paprika, Rosmarin und Cayennepfeffer gut miteinander vermischen und in die Einschnitte reiben.

Die Keulen mit Öl übergießen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Zimt, Senf und Tomatenmark verrühren und die Keulen zuerst in dieser Mischung, dann in den verquirlten Eiern und zuletzt in Mehl wenden.

In eine Bratpfanne legen, mit der restlichen Ölmarinade umgießen und im heißen Backofen unter vorsichtigem Wenden etwa 50 Minuten gar braten.

Mayonnaise, Apfelmus und Curry verrühren und dazu auftragen.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen